Programm

12:15-12:30 Uhr

Einwahl

12:30-13:00 Uhr

Eröffnung

12:30-12:45 Uhr

Begrüßung
U. Grethe (Mitglied der Konzerngeschäftsleitung Salzgitter AG)

12:45-13:00 Uhr

Begrüßung
Dr. B. Althusmann (Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit,
Verkehr und Digitalisierung)

13:00-13:25 Uhr

Keynote
Nachhaltige Produktion und Life Cycle Engineering
Prof. Dr. C. Herrmann (TU Braunschweig / Fraunhofer IST)

CO2-neutrale Antriebskonzepte
Leitung: Prof. Dr. Klaus Dröder (TU Braunschweig / OHLF)

13:25-13:45 Uhr

Ein ganzheitliches Lebensdauerkonzept für langlebige Wasserstoffdruckspeicher
Dr. C. Lüders, L. Trampe, N. Liebers, D. Röstermundt, M. Bock, Dr. D. Schmidt,
M. Moix-Bonet (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.)

13:45-14:05 Uhr

Wasserstoffinfrastruktur: Sicheres Transportieren und Speichern von Wasserstoffgas in Stahlrohren
Dr. J. Mentz (Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH)

14:05-14:25 Uhr

Holistisches Eigenschaftsprofil nichtrostender Edelstähle für alternative Mobilitätskonzepte
S. Lindner (Outokumpu Nirosta GmbH)

14:25-14:40 Uhr

Pause

Bezahlbarer Automobilbau und Infrastruktur
Leitung: Dr. Joachim Kroos (Salzgitter Flachstahl GmbH)

14:40-15:00 Uhr

Disruption als Chance für Leichtbauwerkstoffe und -technologien –
Eine KI basierte Analyse als Grundlage für eine nachhaltige strategische Ausrichtung

F. Schieck (Fraunhofer IWU), P. Hassan, Dr. F. Passing (intuitive.ai GmbH),
Dr. G. Georgiadis (Excelix Ltd.)

15:00-15:20 Uhr

Leichtbau in der Automobilindustrie – Quo vadis?
A. Geffert (Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH)

15:20-15:40 Uhr

Prozessoptimierte Herstellung von Hybridbauteilen durch eine
One-Tool-Technologie

M. Grünert (Fraunhofer IWU)

15:40-15:55 Uhr

Pause

15:55-16:15 Uhr

Hochfeste Verbindung von metallischen Hohlprofilen mit Kunststoff
im Spritzgießen

Dr. M. Theunissen (LANXESS Deutschland GmbH)

16:15-16:35 Uhr

Energieeffiziente vakuumbasierte Handhabung
F. Gabriel, Prof. Dr. K. Dröder (TU Braunschweig/OHLF)

16:35-16:55 Uhr

Rührreibschweißen von Aluminium-Kupfer-Mischverbindungen für die Elektromobilität
Dr. N. Eslami (Volkswagen AG)

16:55-17:15 Uhr

Chancen und Möglichkeiten durch den Einsatz ultrahochfester Verbindungselemente
M. Becker (KAMAX Automotive GmbH)

17:15 Uhr

Ende des ersten Tages

08:45-09:00 Uhr

Einwahl

09:00-09:10 Uhr

Begrüßung
Dr. A. Gebauer-Teichmann (Volkswagen AG)

09:10-09:35 Uhr

Keynote
Maschinenethik: Können und sollen Maschinen moralisch sein?

Prof. Dr. C. Misselhorn (Georg-August-Universität Göttingen)

Elektrisches Fahren
Leitung: Dr. Georgios Georgiadis (Excelix Ltd.)

09:35-09:55 Uhr

Simulative Untersuchung von Temperierungskonzepten batterieelektrischer Fahrzeuge im Gesamtfahrzeugkontext – Einfluss der lokalen Temperaturverteilung innerhalb des Batteriesystems auf die Lebensdauer
M. Steeb, Dr. W. Tegethoff, Prof. Dr. J. Köhler (TU Braunschweig)

09:55-10:15 Uhr

ScaleBat – Skalierbarer Batteriekasten für größere Stückzahlen
Dr. M. Hillebrecht (EDAG Engineering GmbH)

10:15-10:35 Uhr

Einfluss von verschleißbeständigen Beschichtungen auf den Prozess und das Werkzeugverhalten beim Reibpunktschweißen
D. Lauterbach (Volkswagen AG)

10:35-10:55 Uhr

Leichtbau-Rotor mit höherer Leistungsdichte und Systemkostenvorteil für Elektroantriebe der neuesten Generation
Dr. C. Struwe, Dr. J. Schulz (Muhr und Bender KG), M. Lauerburg,
Prof. Dr. K. Hameyer (RWTH Aachen University)

10:55-11:10 Uhr

Pause

Nachhaltigkeit
Leitung: Dr. Lothar Schäfer (Fraunhofer IST)

11:10-11:30 Uhr

Dilemmata der Nachhaltigkeit
Prof. Dr. N. C. Karafyllis (TU Braunschweig)

11:30-11:50 Uhr

Entwicklung nachhaltiger polymerer Oberflächenmaterialien
Dr. C. Zürbig (Continental Surface Solutions)

11:50-12:10 Uhr

Wasserstoff zur Dekarbonisierung der Fahrzeugindustrie
C. Imdahl (Fraunhofer IST), M. Gensicke (Robert Bosch Elektronik GmbH)

12:10-12:30 Uhr

Materialrecycling von Elastomeren: Möglichkeiten, Herausforderungen
und Limitierungen

Dr. W. Dierkes (University of Twente)

12:30-13:15 Uhr

Mittagspause

Sicherheit moderner Mobilität
Leitung: Prof. Dr. Peter Wierach (DLR e. V.)

13:15-13:35 Uhr

Spannungsrisskorrosion höchstfester Mehrphasenstähle
H. Schneider, Prof. Dr. S. Hartwig (TU Braunschweig/OHLF)

13:35-13:55 Uhr

Ein neuer, unbeschichteter, ultrahochfester Warmformstahl für Sicherheitsbauteile
Dr. T. Böddeker, Dr. M. Holzweißig (BENTELER Automobiltechnik GmbH)

13:55-14:15 Uhr

Potentiale eines neuartigen Verfahrens zur Flexibilisierung marktgängiger Wabenkerne zur Verwendung in Stützstoffschalen
S. Lippitsch, Dr. J. Herold, C. Korn, P. Rüdiger, Prof. Dr. A. Wagenführ (TU Dresden)

14:15-14:35 Uhr

Structural Health Monitoring unter Realbedingungen – Ergebnisse eines Feldversuchs
L. Trampe, M. Moix-Bonet, Dr. D. Schmidt, Prof. Dr. P. Wierach (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.), F. von Dungern (INVENT GmbH),
Dr. K.-U. Kolshorn (J.M. Voith SE & Co. KG)

14:35-14:50 Uhr

Pause

Kundenerlebnis
Leitung: Frank Preller (Bertrandt Group)

14:50-15:10 Uhr

Funktionelle Oberflächen und Sensoren für ein smartes Interieur
Dr. T. Seemann, Prof. Dr. C. Herrmann, A. Schott, Dr. J. Brand (Fraunhofer IST), S. Stegmüller (Fraunhofer IAO)

15:10-15:30 Uhr

Das Leichte Nutzfahrzeug der Zukunft – Antrieb, Elektrik/Elektronik und Karosserie-Struktur/-Materialien
Prof. Dr. H. Oehlschlaeger (TU Braunschweig/NFF)

15:30-15:45 Uhr

Schlusswort & Verabschiedung
Dr. A. Gebauer-Teichmann (Volkswagen AG)

15:45 Uhr

Ende des Werkstoffsymposiums

pfeil